7. Lehrlingsprojekt am Furkapass

7. Lehrlingsprojekt am Furkapass

Bereits zum 7. Mal waren unsere Lernenden an der Dampfbahn Furka Bergstrecke (DFB) im Einsatz.


Auch dieses Jahr war unser Lehrlingsprojekt am Furkapass ein voller Erfolg.

2014 haben wir das Projekt gemeinsam mit der "Dampfbahn Furka Bergstrecke" (DFB) lanciert und kehren seitdem jährlich in die Zentralschweiz zurück. Im August fand die diesjährige Ausführung des Projekts statt

Die Furka-Dampfbahn-Bergstrecke ist eine der schönsten Bahnlinien in den Schweizer Alpen. Der Weg von Realp in Uri nach Oberwald im Wallis ist von steilen Talflanken, Viadukten und Stützmauern gesäumt. Damit die Sicherheit des Bahnbetriebs gewährleistet ist, müssen sämtliche Bauwerke periodisch auf Zustand und Stabilität überprüft werden. Hier kommen unsere Lernenden aus dem 2., 3. und 4. Lehrjahr ins Spiel: Sie übernehmen einen Teil der Vermessungsarbeiten.

Arbeitsplatz an Traumkulisse




Während 2 Tagen in anspruchsvollem Terrain erarbeiteten die angehenden Berufsleute Messkonzepe, richteten Fixpunkte und Beobachtungspunkte ein und führten die Messungen selbständig durch. Vor der Rückreise ins Baselland ging es am dritten Tag noch zum Klettersteig nach Andermatt.

Eindrücke aus dem Lager