Treuhänder von Grund
und Boden

Treuhänder von Grund
und Boden

Die Jermann AG bietet Ihnen ganzheitliche, innovative Lösungen für die Vermessung, die Geoinformation und das Landmanagement.

Wir kennen die Nutzungsansprüche, die gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie die Beschränkungen des Eigentums und erarbeiten Lösungen im Einklang zwischen Mensch und Natur. Mit rund 90 motivierten und gut qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gehören wir zu den führenden Vermessungsfirmen der Schweiz. Die Firma ist ausschliesslich im Besitz von Personen, die aktiv im Unternehmen tätig sind.

Gut ausgebildete Fachleute

Für die Abwicklung Ihrer Aufträge stehen Ihnen top qualifizierte Fachkräfte zur Verfügung. Darunter 25 Geomatikingenieure mit Hochschulabschluss, 35 Geomatiker und Geomatiktechniker, 5 Mitarbeitende in der Administration und 4 Technische Angestellte. Stolz sind wir auf unser grosses Engagement in der Lehrlingsausbildung: Insgesamt 11 angehende Geomatiker und Geomatikerinnen vervollständigen unser Team an den vier Standorten.

Qualität, Service und Innovation

Ein hoher, umfassender Qualitätsanspruch ist ein tragendes Element im Leitbild der Jermann AG. Unsere Firma ist seit 1998 nach SN EN ISO 9001 zertifiziert und wird alle 3 Jahre rezertifiziert. 
Wir sind bestrebt, unseren Kunden stets den bestmöglichen Service zu bieten. Mit der laufenden Entwicklung innovativer Lösungen im Bereich der modernen Vermessungsbranche steigern wir den Kundennutzen und sichern einen nachhaltigen Erfolg für das Unternehmen. 

Moderner und leistungsfähiger Instrumentenpark

  • 20 Vermessungsfahrzeuge
  • 16 Tachymeter Leica TS15 / TCRP 1200
  • 2 Multistationen Leica MS50
  • 10 GNSS Ausrüstungen
  • 3 Präzisionsnivelliere DNA03
  • 1 Laserscanner Z+F Imager 5010
  • 1 Flächenflieger eBee plus
  • 1 Multikopter Georobot X6
  • 2 Lotungsgeräte ZNL
  • Automatisches Monitoringsystem Leica GeoMos
  • Betrieb von über 100 PC Arbeitsplätzen
  • 5 HP Foto- und Produktionsplotter 42’’
  • 6 Canon MFP Drucker A3
  • Rechenzentrum am Bürostandort Arlesheim für interne IT
  • Rechenzentrum Colobale in Pratteln für den Betrieb der Gemeinde-GIS
  • Rechenzentrum GEOINFO in Herisau für den Betrieb des Geoportal