Smart Suisse 2019

Smart Suisse 2019

Wie werden Schweizer Städte und Gemeinden zu «Smart Cities»? Digitalisierung im öffentlichen Raum ist in aller Munde. Auch Jermann beteiligt sich an der Diskussion und war als Partner an der «Smart Suisse» in Basel vertreten.


Einstieg in die digitale Stadt mittels HoloLens.

Über 800 Fachleute sowie Vertreter und Vertreterinnen aus Politik und Wirtschaft trafen sich am 10.-11. April im Congress Center Basel, um ihr Wissen auszutauschen und gemeinsam neue Ideen zu entwickeln für die Städte von morgen. 60 Referentinnen und Referenten aus zehn Ländern prägten das hochkarätige Programm. «Mit dem Kongress wurde für die Schweiz ein einzigartiges Forum geschaffen, das einen zentralen Beitrag zur Debatte über die Digitalisierung im öffentlichen Raum schafft» sagt Mike Vogt, Managing Director der SmartSuisse.

Mit dem 3D-Geoportal konnte auch Jermann eine attraktive Lösung präsentieren, die das Potential einer SmartCity oder SmartRegion aufzeigt und unterstützt.
Bei einem Vortrag und bei der Live Präsentation am Stand konnten sich die Besucher ein Bild von den Vorteilen und interessanten Anwendungen der dreidimensionalen Geodatennutzung machen.