Die Geomatiklehre

Die Geomatiklehre

Du interessierst dich für eine Lehre zum Geomatiker, zur Geomatikerin? Hier erfährst du Wissenswertes über die Ausbildung und erhältst einen Einblick in den Alltag unserer Lernenden.

Geomatiker und Geomatikerinnen (früher Vermessungszeichner) sind die «Produzenten und Hüter» von wichtigen und wertvollen Informationen – den raumbezogenen Daten. Sie gehen bei Wind und Wetter ins Freie und vermessen, erfassen und dokumentieren Objekte aller Art. Diese Aufnahmen werden im Büro in präzise Pläne aller Art und in Datenbanken umgesetzt. Auf den Baustellen sind die Vermessungsfachleute die zuverlässigen Ansprechpartner für die korrekte Positionierung der Bauteile und Ausrichtung ganzer Gebäude.
Für diese Tätigkeiten braucht es einerseits den Einsatz einer breiten Palette von Informatik und andererseits immer noch handwerkliche Fähigkeiten. Der Geomatiker zeichnet sich dadurch aus, dass er Handwerk, Informatik, Mathematik, Recht und kundenorientierte Dienstleistung in einem Paket kombinieren kann.

Nachwuchsförderung liegt uns am Herzen

Jermann Ingenieure + Geometer AG engagiert sich seit 50 Jahren in der Ausbildung und Nachwuchsförderung junger Menschen und begleitet sie auf dem Weg zu gut ausgebildeten Fachpersonen. Zurzeit bilden wir 11 Lernende aus und bieten zwei Praktikumsplätze für Studierende an. Wir nehmen seit Beginn aktiv an der Berufsschau in Pratteln teil und bieten für Interessierte im Rahmen der Berufswahl dreitägige Schnupperlehren an.

Nächster Schritt: Die Schnupperlehre

Hast du ein Flair für moderne, elektronische Messinstrumente? Ist für dich der Spagat zwischen PC und Baustelle ein Klacks? Macht dich der Begriff Laserscanning neugierig? Bist du gerne im Freien wie auch im Büro tätig? Hast du Spass an der Erstellung von 3D-Punktwolken? Dann melde dich bei uns für einen spannenden Einblick in die Welt des Geomatikers und der Geomatikerin!
 
Weitere Informationen zum Beruf findest du auf unserer Website und unter www.berufsbildung-geomatik.ch.